Museumstag in Ratekau - mit Einweihung der neuen Remise

WP 20170625 13 42 22 Pro LIRatekau - Zu seinem 17. Museumstag lädt das Dorfmuseum Gemeinde Ratekau am Samstag, dem 08. Juli, in der Zeit von 11.00 Uhr bis 17.00 Uhr alle interessierten Bürger und Bürgerinnen in das Dorfmuseum in Ratekau, Am Dorfmuseum 1, sehr herzlich ein. Der Eintritt an diesem besonderen Tag ist frei.

Gleich zu Beginn der Veranstaltung um 11 Uhr gibt es den ersten Höhepunkt, wenn Bürgermeister Thomas Keller die Einweihung der neuen Remise vornimmt und den Museumstag eröffnet.

CDU setzt sich für den Ausbau der Kinderbetreuung ein

CDU setzt sich für den Ausbau der Kinderbetreuung ein Ratekau - Kinderbetreuung wird bei der CDU ganz groß geschrieben. Als im Frühjahr 2017 die neuesten Bedarfszahlen vorlagen, wurde seitens der CDU sofort reagiert und die Vorschläge der Verwaltung mitgetragen. So entsteht in Sereetz am kommunalen Kinderhaus ein zusätzlicher Neubau, bei dem bereits am 16.Juni das Richtfest gefeiert werden konnte. Der Neubau entsteht in Holzbauweise, sodass die Bauzeit sehr gering gehalten werden kann und die Räumlichkeiten zum nächsten Kindergartenjahr genutzt werden können.
In Pansdorf sah die Planung vor, einen Container der ehemaligen IGS für eine Kindergartengruppe herzurichten.

BKA: Suche nach Bild- und Videoaufnahmen der gewaltsamen Ausschreitungen vor dem EM-Fußballspiel in Lille

PolizeilogoWiesbaden - Am späten Nachmittag des 12.06.2016 kam es in Lille vor dem Auftaktspiel der deutschen Fußballnationalmannschaft gegen die Ukraine zu gewaltsamen Ausschreitungen mutmaßlich deutscher Hooligans. Zur Aufklärung des Tatgeschehens sucht das Bundeskriminalamt nach Film- und Videoaufnahmen von Augenzeugen.

Dazu hat das Bundeskriminalamt im Internet ein Hinweisportal unter www.bka-hinweisportal.de geschaltet, in dem die Aufnahmen elektronisch zur Verfügung gestellt werden können. Dies gilt auch für alle zukünftigen Spiele der EURO 2016.

Achtung - falsche Handwerker unterwegs!

PolizeilogoOstholstein - In den letzten Tagen haben angebliche Handwerker im nördlichen Ostholsteiner Bereich ihr Unwesen getrieben. Unter einem Vorwand erbeuteten sie Bargeld und Wertgegenstände in Höhe von mehreren tausend Euro. Die Kriminalpolizei in Oldenburg in Holstein hat die Ermittlungen aufgenommen.

BAB A1 Ratekau - Verkehrsunfall mit vier Verletzten

PolizeilogoRatekau - Auf der Bundesautobahn A1 kam es am Montagabend (06.06.2016) zu einem Unfall mit zwei beteiligten Fahrzeugen. Vier Personen wurden verletzt.  

Ein 32-jähriger Mann aus Hamburg befuhr gegen 20.45 Uhr mit einem Audi A6 den rechten Fahrstreifen der BAB A1 in Richtung Fehmarn. Zur selben Zeit befuhr eine dreiköpfige Familie aus Neustadt in einem BMW 520 in gleicher Fahrtrichtung den linken Fahrstreifen.  

Einbruchdiebstahl in Ratekauer Restaurant. Polizei sucht Zeugen

Polizeilogo

Ratekau - In der Nacht von Sonntag auf Montag (29.05. auf 30.05.2016) kam es zu einem Einbruch in das zu "Karls Erlebnis-Dorf" gehörende Restaurant in Warnsdorf. Die Täter entwendeten einen Tresor.

Der Einbruch ereignete sich im Zeitraum von Sonntag (29.05.), 20.00 Uhr, bis Montag, (30.05.), 03.30 Uhr. Den bisherigen Erkenntnissen der Polizei zufolge schlugen die Täter eine Scheibe ein und entwendeten einen Würfeltresor, in dem sich ein vierstelliger Betrag Wechselgeld befand.

L 309 Betrunken unterwegs - Unfall verursacht hohen Sachschaden

Polizeilogo

Pansdorf - Am Dienstagabend (14.06.16) kam es auf der Landesstraße 309, in Höhe Pansdorf, zu einem Verkehrsunfall. Der mutmaßliche Unfallverursacher fuhr unter Alkoholeinfluss.

Ein Lübecker war mit seinem Volvo auf der L 309 von Pönitz kommend in Richtung Pansdorf unterwegs. Kurz nach 18.30 Uhr bog er am Ortseingang Pansdorf, an der Kreuzung L309/L180 nach links in die Straße 'Zum Grellberg' ab. Dabei übersah der 41-Jährige nach ersten Erkenntnissen einen Ostholsteiner, der ihm mit seinem Hyundai aus Pansdorf kommend entgegenkam.

Gefährliche Körperverletzung in Ratekau

PolizeilogoRatekau - Ein Bewohner aus einer Flüchtlingsunterkunft in Ratekau zeigte heute bei der Polizei eine körperliche Auseinandersetzung unter Flüchtlingen an, bei der er verletzt wurde.

Den Angaben des Geschädigten zufolge soll es am vergangenen Freitag (27.05.16) zu einem Streit mit einem erst kürzlich dort untergebrachten Bewohner (30 J.) gekommen sein. Dieser habe den Anzeigenden mit der ausklappbaren Klinge/Nagelfeile eines Nagelknipser angegriffen. Der 29-Jährige erlitt eine 15 cm lange Schnittverletzung

Besucherzahlen

HeuteHeute219
GesternGestern1533
WocheWoche9743
MonatMonat37859
GesamtGesamt920232
Ihre IP:54.144.84.155

Letzte Bilder


Wer ist online

Aktuell sind 85 Gäste und keine Mitglieder online

Events Kalender

Februar 2018
So Mo Di Mi Do Fr Sa
1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28
März 2018
So Mo Di Mi Do Fr Sa
1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31

Letzte Kommentare

Nächste Events

Keine Termine